informatikBOGY

Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium in Baden-Württemberg gibt Hilfestellungen zur Entscheidungsfindung. Frühzeitig, also nicht erst kurz vor dem Abitur, hilft es, sich im Dschungel der Berufsfelder den nötigen Überblick zu verschaffen.Seit vier Jahren bietet der VKSI für Gymnasiastinnen und Gymnasiasten ein Praktikum im Bereich der Informatik unter dem Namen informatikBOGY an. Dabei unterstützt uns die Fakultät für Informatik vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT). VKSI und KIT möchten junge Talente über Informatik-Berufe informieren, um Vorurteile und Berührungsängste gegenüber dem Berufsbild abzubauen. Im Laufe von fünf Praktikumstagen wird das gängige Klischee vom lnformatiker als langweiligen Computerfreak gerade gerückt. Vor allem Mädchen sollen ermutigt werden, die verschiedene Facetten der Informatikberufe kennen zu lernen. Mehr über das informatikBOGY lesen Sie hier

bogy1
bogy3
bogy2
bogy4
bogy5
bogy6

Programm: Während der informatikBOGY-Woche werden die Schülerinnen und Schüler über den Alltag von Informatikern in der Forschung am KIT informiert, nehmen an interaktiven Führungen (Rechenzentrum, Forschungszentrum Informatik usw.) teil, lernen den Alltag von Informatikern in der Wirtschaft im Partnerunternehmen des Vereins der Karlsruher Software Ingenieure (VKSI) kennen und schließen das eigene Praktikumsprojekt ab. Jede Praktikumswoche ist anders gestaltet und bietet einige Überraschungen für unsere Schnupperinformatiker.

Bei Interesse oder Fragen stehen die Ansprechpartner gerne zur Verfügung: Tatiana Rhode | E-Mail: tatiana.rhode∂vksi.de und Prof. Dr. Ralf Reussner | E-Mail: reussner∂kit.edu

Liebe informatikBOGY-Partner,

wir bedanken uns bei Ihnen und Ihren Kollegen für das Engagement im informatikBOGY-Projekt und würden uns freuen Sie als Partner im neuen Jahr zu begrüßen.

image  image   cas   codewrights   dm   logo ec4u fzi generic logo init  poet   sevenone  Logo-SoftProject_www-18a3a0bf   logo stp     image   x2e

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie die Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.